Kunsttherapie
Untertitel hier eingeben

Beim Malen und Gestalten setzt sich der Mensch ins Bild. Damit bekommt er einen unmittelbaren sinnlichen Zugang zu seinen verfügbaren Ressourcen.



Die Kunsttherapie fördert kreative Lösungsstrategien 

unterstützt den eigenen Mut und stärkt die Fähigkeit auf innere und äussere Umstände Einfluss zu nehmen. Die Konzentration auf den bildnerischen Gestaltungsprozess ermöglicht eine vertiefte Auseinandersetzung mit sich selbst und fordert dazu auf, in Farben und Formen auszudrücken, was nicht in Worte gefasst werden kann. Kunst und Gestaltungstherapie ist eine nicht verbale Therapieform, die über den Einsatz künstlerischer Materialen wie Farben, Kreide, Ton, Gips usw. einen Beitrag zur ganzheitlichen Förderung des Menschen leistet. Die Kunst- und Gestaltungstherapie hat sich auch bei Menschen bewährt, die sich in psychischen Krisen oder belastenden Lebenssituationen befinden wie Trennung, Verlust eines geliebten Menschen, Lernschwäche und dergleichen.


Termine nach Absprache:
071 642 26 23 

Einzelstunde, 90 Minuten
Fr. 90.-, inklusive Papier und Farbe.